#1 Land NRW bittet um Vorschläge für neue Bahn-Haltepunkte von David Hindley 16.11.2015 12:43

avatar

http://www.derwesten.de/wirtschaft/land-...id11246023.html

Hallo zusammen,

ich habe grade einen Link gefunden um an das Land NRW vorschläge zu senden für neue Bahnhaltepunkte.

Vieleicht hab ihr ja einige Ideen.

oben ist der Link zur Seite

Mit Grüßen

David

#2 RE: Land NRW bittet um Vorschläge für neue Bahn-Haltepunkte von Simon Dö. 16.11.2015 17:57

avatar

Na dann werd ich denen mal meine Pläne für Neuss schicken ;)

#3 RE: Land NRW bittet um Vorschläge für neue Bahn-Haltepunkte von Marius D. 16.11.2015 21:43

avatar

Dann sind es wohl schon Drei haha.

#4 RE: Land NRW bittet um Vorschläge für neue Bahn-Haltepunkte von Simon Dö. 17.11.2015 00:15

avatar

Scheint ja besonderer Bedarf zu sein...
Ich schick denen Ideen für die S-Bahn Haltepunkte Morgensternsheide der S28, Klever Str./Stadtwald für S8 und meine Planung für einen Ringbus.

#5 RE: Land NRW bittet um Vorschläge für neue Bahn-Haltepunkte von David Hindley 17.11.2015 17:33

avatar

Die werden sich Freuen :)

Aber wenn so viele Schreiben dann scheint ja was dran zu sein :)

Ich selber bin für einen neuen Bahn Halt von der RE 10 Neuss Furth

#6 RE: Land NRW bittet um Vorschläge für neue Bahn-Haltepunkte von Marius D. 17.11.2015 21:21

avatar

Was? Du willst nen RegionalExpress in Vogelsang halten lassen? Haha ja die werden sich freuen :D

#7 RE: Land NRW bittet um Vorschläge für neue Bahn-Haltepunkte von David Hindley 18.11.2015 12:22

avatar

ja eigl schon,
Gladbacherstraße da wo das einfädlungsgleis von Düsseldorf kommt.
da soll der RE 10 dann halten
Krefelder könnten so schneller nach Heerdt gelangen und Neusser hätten mehr verbindungen nach Krefeld.

#8 RE: Land NRW bittet um Vorschläge für neue Bahn-Haltepunkte von Simon Dö. 18.11.2015 15:09

avatar

Theoretisch sinnvoll, praktisch fragwürdig. Für mich der RE10 auch eher eine Regionalbahn, daher fänd ich einen zusätzl. Halt nicht so schlimm.

#9 RE: Land NRW bittet um Vorschläge für neue Bahn-Haltepunkte von Moritz L. 18.11.2015 17:21

avatar

Wenn ich mir die teils viel zu knappen Wendezeiten ansehe ist doch kaum Platz für neue Haltepunkte. Oftmals schleppen Umläufe ihre Verspätungen den ganzen Tag mit rum wenn man nicht vorzeitig die Fahrt abbricht, wie es bei der S9 in Vohwinkel ja gerne getan wird. Wie soll das denn funktionieren wenn der Zug pro Richtung noch 1 bis x mal öfter hält... Natürlich kann man Fahrzeiten verlängern, aber das kostet am Ende wahrscheinlich nicht nur einen Umlauf, sondern vielleicht auch Ausbau von ein- auf zweigleisige Abschnitte, die man "eigentlich" gar nicht braucht weil die Züge streckenweise nur stündlich fahren. Zudem ja auch die Taktzeiten angepasst werden sollen in den nächsten Jahren. Diese dann aber nur auf VRR-internen S-Bahnlinien, die Kölner samt der S6 bleiben dem 20er Takt ja treu. Wie soll man da ordentlich neue Bahnhöfe, Taktzeiten, Strecken, Anschlüsse etc. planen können, wenn jeder seinen eigenen Mist durchzieht... Unabhängig davon dass das Land das jetzt übernimmt, nach Vorschlägen zu suchen.

Am Ende wird sowieso nichts gebaut, weil irgendjemand Bedenken anmeldet, weil man sonst ja nicht mehr ordentlichen Planen kann oder die Mehrkosten an einer Stelle so ansteigen werden, was aber keiner übernehmen will. Zuletzt ja gesehen an der geplanten Umstellung der S-Bahnen, wo die kommunalen Verkehrsunternehmen Sturm gelaufen sind, weil diese Mehrausgaben errechnet haben für eine Sache, wo keiner weiß wie sie am Ende genau aussehen wird. Man kann jetzt natürlich sagen dass ich nur schlecht-reden will, aber genauso wirds kommen: am Ende tut sich nix oder nur unter der Bedingung, dass für einen Großteil der Reisenden die Bedingungen schlechter werden, damit ein kleiner Teil morgens 5 Minuten weniger mitm Bus zum Bahnhof fahren muss. Es gab in der Vergangenheit so viele Planungen, von denen quasi nix umgesetzt worden ist.

#10 RE: Land NRW bittet um Vorschläge für neue Bahn-Haltepunkte von Simon Dö. 18.11.2015 18:29

avatar

Wo du Recht hast, ... haste Recht!

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz