#1 Straßenbahnen in Nürnberg von Fabian D. 14.01.2009 16:54

Hallo,

hier ein kleiner Bericht über die traditionsreiche Straßenbahn in Nürnberg.
Die Nürnberger Straßenbahn nahm am 25. August 1881 ihren Betrieb auf. Pläne für eine Straßenbahn im Stadtgebiet von Nürnberg und Fürth gab es bereits 1864. Im Jahre 1939 erreichte die Straßenbahn mit 73 Km und ca. 20 Linien ihren größten Ausbauzustand.
Da ab 1967 die Planungen für die U-Bahn fortschritten, wurden einige Linien zurückgebaut und durch die U-Bahn ersetzt. Heute werden auf 40 Km Liniennetz ca. 40 Mio. Fahrgäste im Jahr mit 6 Linien befördert. Da die Straßenbahnen bei Touristen und in der Politik wieder modern werden, sind neue Straßen- und U-Bahnlinen im Bau. Neben U-Bahn, S-Bahn und den Bussen bildet die Straßenbahn das Rückgrad des Innerstädischen Nahverkehrs in Nürnberg. Die Straßenbahnen fahren auf Gleisen mit Spurweite 1435 mm und beziehen ihre Fahrspannung von 600 V Gleichstrom aus der Oberleitung. Betreiber der Busse, Straßenbahnen und U-Bahnen ist die VAG (Verkehrs Aktien Gesellschaft Nürnberg)

Folgende Triebfahrzeuge sind heute im Einsatz:

* Typ N8
Hersteller: DUEWAG, MAN, Siemens
Leistung: 250 kW
Im Einsatzt seit 1977


* Typ GT6N (Citybahn)
Hersteller: Adtranz, Siemens
Leistung: 480 kW
Im Einsatzt seit 1999

* Typ GT8N (Citybahn)
Hersteller: Adtranz, Siemens
Leistung: 480 kW
Im Einsatzt seit 1999

* Typ GTV6 (Variobahn)
Hersteller: ABB, Stadler Rail
Leistung: 480 kW
Im Einsatzt seit 2008



Nach ein paar Eingangsinformationen habe ich nun ein paar Fotos.


Eine Straßenbahn des Typs GT8N in den VAG-Standartfarben steht als Linie 9 nach Thon am Plärrer.
An dieser Haltestelle erhält man Anschluss an die U-Bahn. Neben dem Hbf ist die Station die zweitwichtigste Umstiegsstation im Nürnberger
Stadtgebiet.




Wagen 1120 steht rechts als "6" am Nürnberger Plärrer zur Abfahrt nach Frankenstraße bereit. Die Triebwagen haben nur in eine Richtung ihrern Füherstand.



Eine schön bunte Straßenbahn des Typs GT8N steht als Linie 9 zur Abfahrt nach Thon bereit



Wagen 1108 des Typs GT8N durchfährt die Ostendstraße als 5er zum Hbf.



Wagen 1119 des Typs GT8N an der Ostendtraße als Linie 5 zum Tiergarten



Wagen 1120 an der Ostenstraße vor dem Business-Tower als Line 5 zum Hauptbahnhof.



An der Station Rennweg kreuzen sich Wagen 361 (Typ N8) und Wagen 1005 (Typ GT6N). Linie 8 Südfriedhof/Stadpark
Bis hier verkehrt die U2 paralell zur Straßenbahn.



Tw 363 (Typ N8) an der Station Wöhrder Wiese. Linie 8 Südfriedhof



Tw 1014 9er Doku Zentrum.




Tw 1014 9er zum Doku Zentrum. An der selben stelle wie oben, nur wurde das Foto abends aufgenommen.



TW 1104 als 9er nach Doku Zentrum bei Thon. Hier fährt die Straßenbahn parallel zur B4 nach Erlangen. Oben kreuzen die Gleise der ehem. Ringbahn Nürnberg. Heute wird die verbindung für Triebwagenüberführungen zur Gräfenbergbahn und zur FME genutzt.



TW 1108 als 8er zum Stadtpark.



TW 1125 als 9er zum Doku Zentrum.



Ein älterer TW 365 des Tys N8 als 8er zum Südfriedhof bei der Station Wöhrder Wiese. Es verkehren nur noch wenige dieser Triebwagen in Nürnberg. Einige wurden an die Partnerstadt Krakau verkauft.



TW 1120 als 5er zum Hbf. Hier durchfährt der Triebwagen die Ostendstraße. Hier erkennt man deutlich den Kopfsteinpflasterbelag, der zurzeit erneuert wird. Die Linie 5 fährt momentan im SEV.




Zum Schluss noch eine Münchner U-Bahn auf den Gleisen der Nürnberger U-Bahn an der Endstation der U1 in Fürth Hardhöhe.
München und Nürnberg haben das gleiche U-Bahnsystem, desshalb werden öfters Triebzüge untereinander ausgetauscht. Spurweite 1435 mm.



Die meisten Fotos habe ich 2007 aufgenommen. Vom neusten Straßenbahntyp (Variobahn) habe ich noch keine Fotos.





#2 RE: Straßenbahnen in Nürnberg von Andreas Beeck 14.01.2009 17:00

avatar

Sehr schöne Bilder von diesem Straßenbahnbetrieb, den ich leider immernoch nicht bereist habe.

Sieht ja so aus, als hätte man in Nürnberg der Tram schöne viele eigene Trassen spendiert.

#3 RE: Straßenbahnen in Nürnberg von Alexander Schmitz 14.01.2009 20:23

avatar

Ich schließe mich Andi ohne jeden weiteren Kommentar an.

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz