#1 Story-Thread von Marcel Hilgers 20.04.2007 18:29

avatar

Hallo!

Hier könnt ihr nun euren Unmut über diverse Geschichten bei der Bahn auslassen...ich fang dann mal an:

1. Behindertengerechte 425er...

Gestern kam auf Gleis 9 des Kölner Hauptbahnhofes ganz normal der RE 8, gebildet aus 2 Triebwagen der Baureihe 425, an. Ich stand an der ersten Tür (die Deckungssignale sollte man lesen lernen...). Eine Rollstuhlfahrerin wollte dann raus. Der Tf, der abgelöst wurde, wollte das eben schnell mit der eingebauten Rolli-Rampe bewerkstelligen. Da die Ferderungen bei den besagten Triebwagen mittlerweile durch den desolaten Streckenzustand so ausgelutscht sind, war das ganze Fahrzeug ein Stückchen zu tief, des machte *krraach* und die Rollirampe hing am Bahnsteig...mit Müh und Not konnte diese dann wieder eingezogen werden. Der Tf holte dann vom anderen Bahnsteigende eine der alten Rampen. Mittlerweile waren wir aber schon bei der Abfahrtszeit angelangt, aus den Lautsprechern ertönte "An Gleis 9: Bitte einsteigen, die Türen schließen selbsttätig...". So schnell hat man noch nie einen Tf rennen gesehen (wenn man von Nicole absieht...)...Ende der Geschichte: Die Rolli-Fahrerin war draußen und der Zug mit +2 (oh mein Gott...) unterwegs...

2. Heute Morgen, Hinfahrt im RE 8. Ein Mann stieg in Rommerskirchen ein und fragte im Zug rum, ob jemand eine Fahrkarte hätte, wo er drauf hätte mitfahren können. Natürlich war keiner dabei. Der Mann setzte sich gegenüber von mir hin und erzählte, das zum x-ten Mal in Rommerskirchen die Automaten defekt waren. Er hatte sich aber natürlich nicht die Nummer der Automaten aufgeschrieben. In Pulheim stiegen 3 Frauen ein, eine um die 50, eine ca. 40 und die andere in meinem Alter (). Ich versuchte den Mann zu warnen, da ich die drei kannte...der Prüfdienst ließ grüßen. Ich meinte, das er besser aussteigen solle und den nächsten Zug nehmen solle. Natürlich wollte der Mann nicht auf mich hören. In Ehrenfeld standen die Frauen dann auf, zückten ihre Ausweise und kassierten 40 €...

Eine weitere kommt nachher noch...

#2 RE: Story-Thread von Marvin Setio 20.04.2007 18:41

Der Lokführert kann so was nicht machen wenn Rollstuhlfahrer/rin in den Zug einsteigen wollen das geht nicht.
#3 RE: Story-Thread von Ehemaliger User 20.04.2007 20:09

Oh man wie blöd muss man sein - Aber bei mir war auch schon mal Automaten kaputt. Und der Kontrolleur kam erst kurz vor meiner Ausstiegshaltestelle. Er meinte dann, dass es ok ist. Und man hat auch nicht immer was zu schreiben dabei - ich jedenfalls nicht .. das selbe Thema bei Stempelkarten wenn dann z.B. an den S-Bahnhöfen sich nur ein Stempelentwerter befindet und der kaputt ist...

Gruß Kay

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz