#1 Ausnahmezustand in und um MG Hbf von Andreas Beeck 19.03.2010 16:50

avatar

Grund ist das heutige Fußballspiel 1. FC Köln gegen Borussia MG.

Der Platz der Republik und der Personalparkplatz sind gesperrt und dienen nebst angrenzenden Straßen als Aufstellfläche für den bewaffneten Trachtenverein (Polizei). Alleine etwa 10 große Mannschaftsbusse waren vor Ort, leider wurden mir Fotos untersagt.

Nebenbei waren Gleis 8 und 9 gesperrt, da dort die Züge nach Köln abgefahren werden sollen offenbar.
Dementsprechend herrschte ein wenig Chaos bei der Gleisbelegung, die S8 wendetet auf Gleis 7 und 4, der RE2 auf Gleis 2.

Und all der Aufwand für ein dummes Fußballspiel. Sollte man lieber ohne Publikum durchführen das Spiel...

#2 RE: Ausnahmezustand in und um MG Hbf von Alexander Schmitz 19.03.2010 16:55

avatar

Sehe ich genau so. Insbesondere wenn es sich dabei um einen so hohen Aufwand handelt.

#3 RE: Ausnahmezustand in und um MG Hbf von Kay J. 19.03.2010 22:24

Konnte eben selbiges sichten.. S8 wendete gegen 18.00 Uhr und auch schon mittags wie beschrieben auf Gleis 4... ein Umlauf fuhr sogar runter nach Rheydt (Gleis 4) um zu wenden, da der RE4 mit +25 direkt hinterherkam und alle Gleise belegt waren...

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz